Dienstag, 1. September 2015

Rezension zu „Lila Zeiten - Fili heißt beste Freundin“


Rezension zu

„Lila Zeiten - Fili heißt beste Freundin“

von Antje Szillat



Cover: cbj

Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 30.03.2015
Aktuelle Ausgabe : 30.03.2015                
Verlag : cbj                
ISBN: 9783570158746
Fester Einband 176 Seiten
Sprache: Deutsch
 

Inhalt:

Frisch, fröhlich, frech. Hilfe! Nicht genug, dass Lilas zerstreuter Professoren-Papa die Familie urplötzlich aus ihrer gemütlichen Villa in ein hippes Loft nach Berlin-Kreuzberg verpflanzt. Nein, Lila muss sich dort zu allem Überfluss mit dem nervigen Nachbars-Söhnchen, dem mega-arroganten Schönling Philipp, herumärgern. Als hätte Lila nicht schon genug Zickenkrieg mit ihrer Teenager-Schwester Anna. Umso schmerzlicher vermisst sie ihre allerbeste Freundin Helene. Doch die hat Lila anscheinend aus ihrem Leben gestrichen. Und eine neue ABF ist weit und breit nicht in Sicht. Oder schaut Lila einfach nur in die falsche Richtung?

Meine Meinung:


Da ich erst 10 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.

Mir hat das Buch gut gefallen. Ich konnte es gut lesen und auch verstehen. Es ist altersgerecht geschrieben. Der Schreibstil ist locker, leicht, flüssig und humorvoll. Ich musste oft lachen. Außerdem ist alles so genau beschrieben, dass ich mir die Figuren,  und die Umgebung genau vorstellen konnte. Es war, als ob ich selbst mittendrin und dabei war.
Es hat viel Spaß gemacht, die Geschichte zu lesen.

Lila mochte ich sehr gerne, sie war mir sympathisch. Ich konnte sie gut verstehen, mich in sie hineinversetzen und fand es echt doof, als sie einfach umziehen musste. Sie ist aufgeweckt und schlau und kann tolle Pläne schmieden und Probleme lösen.

Die witzigen Listen am Ende eines jeden Kapitels sind klasse.
Besonders gut hat mir auch Niki gefallen, sie ist eine echt tolle Freundin, wie sie sich jeder wünscht.



Ich freue mich schon auf weitere Teile von Lila.
Fazit:


Eine tolle Geschichte über Freundschaft. Leseempfehlung!

★★★★
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen