Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rezension zu „Dieser Mann macht mich verrückt“ von Susan Elizabeth Phillips

Rezension zu
„Dieser Mann macht mich verrückt“
von Susan Elizabeth Phillips



Cover: Blanvalet


Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.01.2007
Aktuelle Ausgabe : 10.09.2007
Verlag : Blanvalet
ISBN: 9783442363001
Flexibler Einband 510 Seiten
Sprache: Deutsch









Inhalt:

„Haben Sie eine Waffe? Nein??? Dann sind Sie völlig nutzlos!“ Das Letzte was Blue Bailey noch fehlt, ist dieser Schönling im Kabrio, der ihr seine Hilfe anbietet. Schließlich ist sie gerade von ihrem Freund in diesem Kuhkaff sitzen gelassen worden und muss sich in einem muffigen Biberkostüm bei einer Werbeaktion ihr Geld verdienen. Blue braucht keinen Retter, sondern eine Waffe – gern auch ein Erdbeben oder einen Vulkanausbruch – irgendetwas, das den Ex pulverisiert. Obwohl, wenn sie sich es recht überlegt, eigentlich braucht sie eine Mitfahrgelegenheit nach Texas. Zum Glück findet auch Dean Robillard, dass dieser temperamentvolle, blondgelockte Biber genau das richtige ist für eine wilde Tour quer durch die USA …

Meine Meinung:

Der Schreibstil von SEP ist einfach unvergleichlich. Auf ihre besondere, charmante und typische Art und Weise schafft sie es immer wieder, den Leser mitten ins Geschehen hineinzuziehen und ihren Geschichten eine sehr unterhaltsame und amüsante Note zu verpassen, so dass es fas unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen. Ihr Schreibstil ist locker und leicht, sehr unterhaltsam, gespickt von humorvollen Dialogen und Situationen.

Die Charaktere sind sehr liebevoll und lebendig gezeichnet und dabei sehr unterschiedlich und besonders. Die vielen lustigen und verrückten Personen bringen viel Leben und Farbe in die Geschichten hinein und verleihen ihr einen besonderen Glanz. Man muss sie einfach ins Herz schließen!

Blue mochte ich von der ersten Seite an, sie war mir sofort absolut sympathisch. Ebenso Dean, der nach außen harte Macho hat auch seine weichen Seiten. Die beiden sind sehr verschieden und alleine das führt schon zu der ein oder anderen komischen Situation.

Die Geschichte ist sehr interessant, amüsant und kurzweilig, bringt ein paar Überraschungen und Wendungen mit und hat mir wundervolle Lesestunden beschert. Ein Roman der alles hat, was gute Unterhaltung für mich braucht: Spannung, Drama, Witz, Gefühl, Herzschmerz und auch ein paar erotische Szenen sind enthalten.

Fazit:

Ein prickelnder, romantischer und sehr unterhaltsamer Roman, der mich eine tolle Lesezeit beschert hat! Absolute Leseempfehlung!

★★★★★
  5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen