Sonntag, 10. April 2016

Rezension zu „Beautiful Secret“ von Christina Lauren

Rezension zu
„Beautiful Secret“
von Christina Lauren
 


Cover: MIRA Taschenbuch


Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 10.03.2016
Aktuelle Ausgabe : 10.03.2016
ISBN: 9783956492907
Flexibler Einband 304 Seiten
Sprache: Deutsch
 







Inhalt:

Eine temperamentvolle Amerikanerin. Ein verklemmter britischer Manager. Heiße internationale Verwicklungen … Ruby Miller schwebt auf Wolke sieben! Sie darf den attraktiven Stadtplaner Niall Stella, das heimliche Objekt ihrer Begierde, nach New York begleiten. Und wenn es nach ihr geht, dann wird der vielversprechende Business-Trip nicht nur ein beruflicher Höhepunkt. Die temperamentvolle Kalifornierin ist wild entschlossen, den frustrierend zugeknöpften Briten zu ihrem erotischen Sonderprojekt zu machen … Niall Stella kommt ganz schön ins Schwimmen! Bei Frauen war er immer der perfekte Gentleman, doch die Geschäftsreise mit der aufregend tabulosen jungen Kollegin stürzt ihn in sinnliche Turbulenzen. Er verabscheut unverbindliche Affären, aber Rubys natürlichem Sex-Appeal zu widerstehen, erweist sich als Ding der Unmöglichkeit. Plötzlich wird aus dem heißen Flirt ein riskantes Spiel mit Gefühlen.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist sehr angenehm, flüssig, gefühlvoll und humorvoll.  Die Autorinnen haben eine einnehmende Atmosphäre geschaffen, der ich mich nicht entziehen konnte. Das Besondere sind hier die Emotionen, man spürt das Knistern, die Erotik und die Leidenschaft zwischen den Protagonisten von Beginn an. Die Dialoge sind sehr spritzig, originell und witzig, sie haben mir das ein oder andere Lächeln entlockt.

Ich habe das Buch angefangen, bin direkt in die Handlung abgetaucht und konnte es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich den letzten Satz gelesen hatte.

Die Geschichte wird abwechselnd aus Rubys und Nialls Sicht erzählt, so dass der Leser von beiden Charakteren ein detailliertes Bild vor Augen hat, sich in seine Gefühle und Gedanken einfinden und seine Handlungen nachvollziehen kann.

Sowohl Niall als auch Ruby waren mir von Anfang an sympathisch. Hier waren die Rollen mal andersherum verteilt und entsprachen nicht dem Klischee.
Niall war sehr zugeknöpft, schüchtern und unerfahren. Bis er auf Ruby traf und seine bisherigen Erfahrungen und Handlungen überdenken muss.
Aber auch Rubys Herz ist verletzlich.

Die erotischen Szenen kommen nicht zu kurz, sind aber auch nicht zu einnehmend und überlagern dadurch die Geschichte. Sie sind direkt beschrieben, aber nicht ordinär oder vulgär, sondern leidenschaftlich und gefühlvoll. Die Autorinnen haben genau das richtige Maß getroffen.

Eine fesselnde Geschichte mit Drama und viel Gefühl, über Romantik, Liebe und Vertrauen, die mir wunderschöne Lesestunden beschert und mich in ihren Bann gezogen hat. Eine berührende Geschichte, die mich komplett begeistern konnte.

Fazit:

Absolute Leseempfehlung für diesen wunderbar romantischen, gefühlvollen Roman, in dem das Knistern greifbar ist und der mich von Beginn an gefesselt hat.

★★★★★
  5 von 5 Sternen
 
Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Mira Taschenbuchverlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kommentare:

  1. Hey Christine,

    ist dies der dritte Band der Beautiful-Reihe? Ich fand Band 1 damals gut, habe bisher aber noch nicht weitergelesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      das ist der vierte Band. Ich habe auch nicht alle gelesen, sie sind ja zum Glück in sich abgeschlossen, werde ich aber sicher noch nachholen!

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Info! Mal sehen ob ich dann den vierten Teil lesen werde :-)

      Löschen