Dienstag, 11. Oktober 2016

Rezension zu „Fangirl auf Umwegen“ von Amelie Murmann




 
Rezension zu
„Fangirl auf Umwegen“
von Amelie Murmann



Cover: Impress



Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.10.2016
Aktuelle Ausgabe : 06.10.2016
Verlag : Impress
ISBN: 9783646928877
E-Buch Text 280 Seiten









Inhalt:
Als sicherlich größter Booknerd auf Erden gehen für die 18-jährige Luna quasi alle Träume auf einmal in Erfüllung, als sie eine Reise zu den Universal Studios in Orlando gewinnt, um die »Wizarding World of Harry Potter« zu besuchen. Dort erwartet sie und die anderen Gewinner die ultimative Challenge zu ihrer Lieblingsbuchwelt und Luna ist mehr als nur bereit, alles daran zu setzen, den ersten Platz zu ergattern. Leider macht ihr dabei ein gewisser Leo immer wieder einen Strich durch die Rechnung und das, obwohl er nicht mal annähernd ihr Fanwissen besitzt. Nach erbitterten Kämpfen um Zauberstäbe und Schulschals platzt Luna schließlich der Kragen – und sie lernt Leo plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen.

Meine Meinung:

Als absoluter Harry Potter Fan musste ich dieses Buch natürlich unbedingt lesen. Und ich kann eins vorneweg sagen: Ich bin absolut begeistert!

Der Schreibstil ist unheimlich locker und leicht, jugendlich frisch, amüsant und lebendig. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, konnte den Reader nicht aus der Hand legen.

Die Beschreibung der Studios war sehr detailliert, ausführlich und lebendig. Ich konnte mir die Umgebung bildlich vorstellen.

Die Grundidee hat mir unheimlich gut gefallen. Die Challenge, die Aufgaben, das Jagen nach den Hinweisen hat mir enorm viel Spaß gemacht. Sie waren abwechslungsreich, spannend und haben mich in die Welt um Harry Potter eintauchen lassen. Die Ähnlichkeiten mancher Charaktere zu den Figuren aus Harry Potter sind frappierend und lassen eine gewisse Spannung aufleben.
Auch die zarte Freundschaft und Liebesgeschichte, die sich hier zwischen Luna und Leo entwickelt, hat mir gut gefallen. Vor allem, da sie sich doch sehr natürlich abspielt und sich nicht so in den Vordergrund drängt.

Ich war richtig traurig, als die Geschichte zu Ende war. Gerne wäre ich noch länger an Lunas Seite durch ihre und meine Lieblingsbuchwelt gewandert.

Die Charaktere sind sehr liebevoll und lebendig gezeichnet.
Luna ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie ist taff, schlagfertig und nicht auf den Mund gefallen.
Leo mochte ich auch sehr. Die beiden sind ein tolles Team, auch wenn sie aus völlig verschiedenen Welten kommen. Aber sie haben eine große Gemeinsamkeit: Harry Potter

Eine zauberhafte Geschichte, voller Magie, Spannung und Romantik, die mir eine packende, unterhaltsame und wundervolle Lesezeit beschert hat.

Fazit:

Eine zauberhafte Hommage an Harry Potter. Ein Buch, das jeder Harry Potter Fan lesen muss. Ein Buch zum Träumen, zum Lachen und zum Mitfiebern. Absolute Leseempfehlung!

★★★★★
  5 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Huhu,
    von dem Buch hatte ich noch habt nichts gehört. Du hast mir jetzt aber echt Lust drauf gemacht :)

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es unbedingt empfehlen, vor allem als HP-Fan!

      Löschen