Mittwoch, 31. Mai 2017

Monatsrückblick Mai 2017


Hallo meine Lieben,

Und schon wieder ist ein Monat vorbei, Zeit eine neue Statistik zu erstellen.

Der Mai war ein toller Lesemonat. 

Ein wirklich überdurchschnittlicher Monat, in jeder Beziehung. Es gab nur 2 mittelmäßige Bücher, ansonsten nur tolle Bücher.

Mein Flop des Monats eigentlich kein Flop, sondern für mich eine Enttäuschung. Ich habe mich an ein neues Genre gewagt und hatte einfach viel mehr erwartet. Es war eine nette Geschichte, aber mehr nicht.

Es waren sehr viele wirklich lesenswerte und unterhaltsame Bücher dabei, und auch ein paar, die mich wirklich umgehauen und vollkommen mitgerissen haben, so dass es mir unheimlich schwer gefallen ist, ein Highlight auszuwählen. Reihenfortsetzungen habe ich deshalb außen vorgelassen.

Auf den ersten Platz hat es in diesem Monat ein Buch geschafft, das mir eine sehr emotionale, berührende und packende Lesezeit beschert hat, eine herzzerreißende und tiefgründige Geschichte.

Neueingänge - kein Kommentar. Mein SuB ist 392 Bücher hoch. Zeit mal wieder auszumisten. Die meisten der Bücher werde ich wohl nie lesen.


Mein Monatsrückblick in Zahlen:

gelesene Bücher: 28
abgebrochen: 0
mit meinen Kindern gelesen: 4
Hörbücher: 0

Neuzugänge:  46 Bücher  (Ebooks) und 2 Mangas 


Highlight:


Flop:



Bei meinen Challenges läuft es auch ganz gut. Die Monatsaufgaben habe ich zwar nicht alle geschafft, aber ich habe dadurch ein paar tolle Bücher gelesen, zu denen ich sonst wahrscheinlich nicht gegriffen hätte.
Ich habe viel zu viele Challenges in Angriff genommen, aber ich nehme das recht locker und sehe es sportlich, habe mir meine Prioritäten gesetzt und lasse mich nicht unter Druck setzen. Lesen soll mir ja weiterhin Spaß machen.


 Wie viele Bücher habt ihr im Mai gelesen? Was war euer Highlight und euer Flop?


Einen schönen Tag
wünscht Euch

Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,

    das war ja wirklich ein sagenhafter Monat in Sachen gelesene Bücher für dich! 28 ist eine Wahnsinnszahl! Ich gratuliere dir dazu und hoffe, dass du die Challenges weiterhin locker siehst. Es soll wie du schon sagst, ja Spaß machen und nicht in Arbeit ausarten. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne Lesezeit für dich,
    Barbara

    Ich habe heute auch meinen "Monatsabschluss" gemacht!
    https://sommerlese.blogspot.de/2017/05/lesemonat-mai-2017.html

    AntwortenLöschen
  2. Hi Christine!

    28 Bücher gelesen O.O Das ist mal ne Hausnummer *lach*
    Freut mich, dass du so im Lesefieber warst :D

    Mit der Anzahl kann ich nicht mithalten, aber mein Mai war lesetechnisch auch sehr gut, viel gelesen und fast alle auch wirklich tolle Bücher!

    "Meister der Zeit", ist das Fantasy? Liest du das so selten? Dabei gibt es da so tolle Bücher!
    Ahhh ok, hab jetzt doch schnell gegoogelt *g* Steampunk, da hab ich auch noch nicht viel gelesen, aber schon richtige Schmuckstücke entdeckt!

    Die Magierdämmerung Trilogie von Bernd Perplies zum Beispiel, oder auch die Aether Trilogie von Anja Bagus - wirklich klasse!
    Ganz besonders toll war auch Drudir von Swantje Niemann - das kommt im Oktober in einer neuen Auflage im Verlag raus ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese oft Fantasy, dieses Buch zählt als Steampunk und darin habe ich mich noch nicht so bewegt. Wollte es mal testen, da es in einer Challenge zur Aufgabe passte. Vielleicht habe ich einfach zum falschen Buch gegriffen. Werde deine Vorschläge mal genauer unter die Lupe nehmen.

      Zum Glück geht es ja nicht um die Anzahl der Bücher, sondern um den Spaß und die Lesefreude. Und da hat jeder zum Glück seine eigenen Maßstäbe und Vorstellungen.

      Löschen
  3. wow du hast 28 Bücher gelesen....das is ja mal krass....hätte gern mehr gesehen von den gelesenen Büchern :) vielleicht beim nächsten mal ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich so viel gelesen habe, war keine Zeit für eine genaue Aufstellung ;-)
      Und in diesem Monat wird es nicht besser werden, da wir direkt am 1.7. in Urlaub fahren...aber irgendwann werde ich hoffentlich zu einer detaillierten Statistik zurückfinden.

      Löschen